Systemische Fallsupervision/Coaching

Systemische Fallsupervision/Coaching

Wie kann ich als Coach und Supervisor/in den Prozess meiner Coachees und Supervisanden systemisch wahrnehmen und fördern? Welchen Schutz benötigen Klienten- und Helfersystem? Dabei zeigen wir, wie wir relevante Daten auf bewusster und unbewusster Ebene sammeln, für den Coaching- und Supervisionsprozess hilfreiche, lösungsorientierte Fragen und konstruktive Zielformulierungen konzipieren und einsetzen.

Sie üben entsprechende systemische Coaching- und Supervisionsinterventionen ein, die Anregungen für den nächsten, spezifischen Prozessschritt geben. Sie nutzen vielfältige Möglichkeiten der Skulpturarbeit, setzen die Methode des Reflecting Teams ein und arbeiten entsprechend den lösungsorientierten Methoden nach Insoo Kim Berg. Weitere Methoden in diesem Seminar vermittelt werden können sind die „Mehrwegetechnik“ „Ressourcensitzung“ oder „ Arbeiten mit dem Tetralemma".

Diese Veranstaltung kann als eigenständige Fortbildungseinheit besucht werden. Sie ist Bestandteil der vft-Weiterbildung Systemische Supervision und Coaching.

Zurück