Auftragsklärung in Coaching- und Supervisionsprozessen

Professionelle Auftragsklärung berücksichtigt den jeweiligen supervisorischen Kontext:
Hier erarbeiten wir die sich daraus ergebenden Fragestellungen und zeigen, wie Sie erfolgreich konstruktive Zielvereinbarungen formulieren und Coaching oder Supervisionsdauer, Honorar und Spielregeln festlegen.

Durch das Seminar führen in Co-Arbeit:
Gabi Mayer-Gaub, Leiterin der Weiterbildung Systemische Supervision und Systemisches Coaching, Dipl.-Sozialpädagogin (FH), Europ. Zertifikat für Psychotherapie (EAP), Paar- und Familientherapeutin, system. Supervisorin, system. Lehrtherapeutin (DGSF).

Dr. Astrid Dobmeier, Systemische Beraterin, Therapeutin, Coach und Supervisorin (DGSF)

Diese Veranstaltung kann als eigenständige Fortbildungseinheit besucht werden.
Sie ist Bestandteil der vft-Weiterbildung Systemische Supervision und Systemisches Coaching.

Zurück