2 x 2 Grundlagen Systemische Pädagogik

Sie können sich in zwei Seminaren (Modulen) über jeweils zwei Tage ein Basiswissen über Systemische Pädagogik mit viel Praxisbezug aneignen. Die Unterrichtseinheiten werden für unsere Weiterbildung "Systemische Pädagogik" anerkannt.

Systemisches Wissen und Methoden gehören mittlerweile zu den Kompetenzen vieler Pädagogen. Die grundlegenden Kompetenzen wir in 2x2 Tagen vermitteln. Dabei können Sie erfahren, wie attraktiv es sein kann, systemisch zu arbeiten. Schwerpunkte werden dabei zentrale Methoden und Haltung moderner systemischer und lösungsorientierter Pädagogik und Beratung wie Fragetechniken, konstruktive Grundlagen und entwicklungsorientierte Methoden sein.

Die Seminare bieten dabei eine bunte Mischung zwischen Wissensvermittlung, Praxis und konkretem Ausprobieren der Methoden, ganz wie es der vft-Tradition und den Lehrtrainern des vft entspricht!

Die 2x2 Tage sind gleichzeitig der Beginn der 1-jährigen Weiterbildung "Systemische Pädagogik - Grundkurs", so dass Sie die Möglichkeit haben, anschließend in die Weiterbildung einzusteigen.

Modul 1: Grundlagen systemischer Pädagogik

Modul 2: Konstruktivistische Grundlagen und Gesprächsführung

Zurück

München Isar. Münchner Lebensflussmodell

Über 40 Jahre Erfahrung! Sie profitieren!

Workshops - Seminare - Fachtage

Es gibt viele gute Gründe, warum Sie sich für unser Weiterbildungsangebot entscheiden sollten.

Moderne lösungsorientierte Therapie und Beratung und deren praxisnahe Umsetzung für die Arbeit mit Eltern, Kindern, Paaren und Teams bilden den Schwerpunkt dieser Fortbildungsreihe. Im vft wird der lösungsorientierte Ansatz sehr anschaulich umgesetzt.

Der vft als Fortbildungsinstitut steht seit über 40 Jahren für lösungs-, kurzzeit-, ressourcenorientierte Arbeit.

Wir bieten Ihnen unser Markenzeichen, das LEBENSFLUSS-MODELL an, sowie im Bereich systemische Familienberatung und-therapie und systemische Supervision und Coaching Gastseminare, deren Inhalte sich sofort in der Praxis umsetzen lassen.

Die Weiterbildungen sind selbstverständlich vom systemischen Dachverband (DGSF) anerkannt und zertifiziert.
Einige Veranstaltungen sind von der Bayrischen Psychotherapeutenkammer bepunktet!

 

 

 

 

Allen gemeinsam ist ein integrativer Ansatz, der verhaltenstherapeutische Methoden mit tiefenpsychologischen Vorstellungen (Hypnotherapeutische Elemente nach M. Erikson) und Methoden systemischer Familientherapie (De Shazer, Insoo Kim Berg, Satir) zusammenbringt, um daraus handhabbare Ziele, Therapiepläne und konkrete Sitzungen zu entwickeln.

Insofern werden in allen Workshops Demonstrationen von Sitzungen (Rollenspiel), Simulationen von Sitzungen sowie Übungseinheiten im Zentrum stehen.

2 x 2 Grundlagen Systemische Pädagogik

Sie können sich in zwei Seminaren (Modulen) über jeweils zwei Tage ein Basiswissen über Systemische Pädagogik mit viel Praxisbezug aneignen. Die Unterrichtseinheiten werden für unsere Weiterbildung "Systemische Pädagogik" anerkannt.

Systemisches Wissen und Methoden gehören mittlerweile zu den Kompetenzen vieler Pädagogen. Die grundlegenden Kompetenzen wir in 2x2 Tagen vermitteln. Dabei können Sie erfahren, wie attraktiv es sein kann, systemisch zu arbeiten. Schwerpunkte werden dabei zentrale Methoden und Haltung moderner systemischer und lösungsorientierter Pädagogik und Beratung wie Fragetechniken, konstruktive Grundlagen und entwicklungsorientierte Methoden sein.

Die Seminare bieten dabei eine bunte Mischung zwischen Wissensvermittlung, Praxis und konkretem Ausprobieren der Methoden, ganz wie es der vft-Tradition und den Lehrtrainern des vft entspricht!

Die 2x2 Tage sind gleichzeitig der Beginn der 1-jährigen Weiterbildung "Systemische Pädagogik - Grundkurs", so dass Sie die Möglichkeit haben, anschließend in die Weiterbildung einzusteigen.

Modul 1: Grundlagen systemischer Pädagogik

Modul 2: Konstruktivistische Grundlagen und Gesprächsführung

Zurück