ws gruen

Achtsamkeit und Systemisches Arbeiten

2-TAGES-WORKSHOP mit Eva-Maria PITMAN, Familientherapeutin, Supervisorin und Coach 

Freitag 10. November und Samstag 11. November 2017

            

 

In diesem Workshop lernen Sie die Grundlagen von Achtsamkeit kennen und setzen diese in praktischen Übungseinheiten um. Die Beschäftigung mit Achtsamkeit bedeutet auch eine Hinwendung zur eigenen Person. Die Bereitschaft zur Selbsterfahrung wird für diesen Workshop also vorausgesetzt.

Achtsamkeit kann Ihre innere Haltung als Berater und Therapeut verändern. Sie werden Anregungen erhalten und auch eigene Ideen entwickeln, wie Sie Achtsamkeit in Ihre berufliche Tätigkeit integrieren können.

Ebenso werden Sie therapeutische Achtsamkeitsübungen kennenlernen. Diese werden Sie in kurzen Einheiten üben und damit Sicherheit für Ihren Arbeitsalltag gewinnen.


Die TeilnehmerInnen sind eingeladen, Ihre eignen konkreten Themen mitzubringen.

Eva-Maria Pitman ist freiberuflich im beraterisch/therapeutischen Bereich tätig und seit vielen Jahren als systemische Familientherapeutin dem vft tief verbunden.

 

 

pdf  Ausschreibung als pdf-Dokument

 
Referentin  
Eva Maira Bild

Eva-Maria Pitman
Geisteswissenschaftlerin M.A.
systemische Therapeutin (DGSF)
systemische Kinder- und Jugendtherapeutin (DGSF)
Supervisorin
(DGSF)
MBSR-Lehrerin i.A.
www.mindfullife.de

Kosten
200,- €
vft-Mitglieder 20,- € Ermäßigung


Termin 
Freitag 10. November und 
Samstag 11. November .2017
9 - 17 Uhr
Ort 
vft e.V. • Daiserstr. 3
81371 München
 
Max. Teilnehmerzahl  15 
Fortbildungspunkte   17

pdf     Anmeldeformular  
                                        
 vft workbrosch titel 2009

  vft-Veranstaltungen
  2017

   
Logo des BMBF

  Bildungsprämie

  Bis zu 500 €

  sparen mit der 

  Bildungsprämie!

 

Geisteswissenschaftlerin M.A., systemische Therapeutin (DGSF), systemische Kinder- und Jugendtherapeutin (DGSF), Supervisorin