ws_blau

Konfliktmanagement II

2-TAGES-SEMINAR mit Gabi Mayer-Gaub, Dipl.-Soz.päd., system. Supervisorin, system. Lehrtherapeutin und Sabine Schreiber, Dipl.-Psych., PP, system. Lehrtherapeutin

08.-09. Dezember 2017

         

 

Konfliktsituationen werden in Fall- und Teamsupervision sowie im Coaching-Setting häufig thematisiert und entsprechende Aufträge formuliert.

Konflikte zu managen verlangt einerseits viel Einfühlungsvermögen in unterschiedliche Positionen und Interessen der Beteiligten, Wissen bezüglich Gruppendynamik und vielfältige Intervisionsmethoden zur Konfliktlösung und andererseits das Grundverständnis Konflikte als Wachstumskrisen und Herausforderungen zu sehen.

Konfliktmanagement 2:

Im zweiten Teil des Seminars Konfliktmanagement beziehen wir uns verstärkt auf Konflikt-Moderationen in Supervisionskontexten.

Sie lernen hierzu verschiedene Möglichkeiten zu intervenieren kennen. Sie erleben u.a. wie Arbeiten mit dem Entwicklungsfluss-Modell und Arbeiten mit Bildern und Metaphern bei der Bearbeitung von Konflikten hilfreich eingesetzt werden können.


Diese Veranstaltung kann nur besucht werden, wenn Teil 1 Konfliktmanagement I und Mediation belegt wurde.

Sie ist  Bestandteil der vft-Weiterbildung „Systemische Supervision und Organisationsentwicklung“ .

 
Referentinnen  

Gabi Mayer Gaub 2017 Internet
Gabi Mayer-Gaub 
Dipl.-Soz.päd.,
system. Supervisorin,
system. Lehrtherapeutin


Sabine Schreiber Internet
Sabine Schreiber
Dipl.-Psych.,
PP, system. Lehrtherapeutin

Kosten

240,- €
vft-Mitglieder 20,- € Ermäßigung

Termin 
08.-09. Dezember 2017 
Ort
vft e.V. • Daiserstr. 3
81371 München
 
Max. Teilnehmerzahl  16 


pdf    Anmeldeformular  
                                        
vft workbrosch titel 2009

  vft-Programm

  2017   

   
Logo des BMBF

  Bildungsprämie

  Bis zu 500 €

  sparen mit der 

  Bildungsprämie!