Eine erstaunlich alte, eine erfrischend junge Tradition!


Aus zahlreiche Grundideen erhielten wir Anregungen für unser Konzept:

  • Klassische Familientherapie:

    P. Watzlawick, H. Stierlin, MRI (Mental Research Institute, Palo-Alto)
  • Prozessorientierte Ansätze:

    Gestalttherapie, F. Pearls, Körperarbeit, Virginia Satir
  • Strukturell-strategische Ansätze:

    J. Haley, C. Madanes, M. Selvini-Palazzoli, S. Minuchin
  • NLP-Ansätze:

    J. Grinder, R. Bandler
  • Hypnotherapeutische Ansätze:

    M. H. Erickson, S. Gilligan, B. Trenkle, J. Zeig
  • Neuere systemische Ansätze:

    A. von Schlippe, G. Schmidt, J. Schweitzer, P. Nemetschek, F. Simon
  • Supervision und Organisationsentwicklung:

    K. Rappe-Giesecke, R. Königswieser, H. Brandau, T. Andersen, G. Fatzer, W. Ritscher


vft097